a r t + d o g s:   KALENDER perreradogs2020


...sieht nicht nur gut aus sondern tut auch Gutes!



perreradogs2020

Wandkalender in A4 und A3 quer erhältlich...jetzt schnell vorbestellen!

...wir kamen nach Spanien um Kunst zu machen und wurden vom hiesigen Tierelend überrollt. Krank, gequält und oft fast verhungert haben wir sie aufgenommen, versorgt, gepäppelt und ihnen Liebe geschenkt. Mit ihrer Kamera gelang es Katrin Schwindenhammer in kurzen Momenten ihre Seele zu erhaschen und ihnen mit den Fotos ihre Würde zurück zu geben. Daraus ist ein Kalender perrera:dogs 2020 entstanden. Der Erlös fließt zu 100 % in Futter und Tierarztkosten für die Hunde zurück.


UNTERSTÜTZE UNS:

...aktuelle Projekte und Notfälle

E V I T A   -   w i l l   l e b e n

a u s g e s e t z t   u n d   v e r w a h r l o s t

EVITA - so haben wir Sie genannt. Wir haben sie am Straßenrand in Spanien gefunden. Völlig ausgehungert und krank nahm sie jeden Happen und fraß ihn hastig. Sie ist sehr zutraulich und lief mit zum Auto und stieg ein. Schwer an Räude erkrankt begann eine lange Quarantäne, nach 2 Monaten Behandlung durfte Sie endlich wieder zu Menschen und anderen Hunden. Bereist 8-9 Jahre alt ist sie und von unzähligen Narben übersäht. Heute ist sie verspielt und von beeindruckender Ausstrahlung. Bitte helft uns sie weiterhin zu verpflegen. DANKE.

ROCKY und THOR - Beide angekettet an eine kleine Steinhütte mitten in einer Orangenplantage. Dort waren sie jahrelang Tag und Nacht ohne menschliche Ansprache. Sie bekamen nur alle paar Tage altes Brot oder Essenreste. Kein Unterschlupf vor Wind und Wetter oder auch der brütenden Sonne. Schwer krank und in einem verwahrlosten Zustand benötigten sie dringend tierärztliche Versorgung. Keine Bewegungsmöglichkeit, sie konnten weder Rennen noch Schnuppern gehen oder auch einfach ihr Geschäft verrichten. Die Kotreste häuften sich unmittelbar vor Ihnen. An einer 2 Meter langen Kette ist kein artgerechtes Leben möglich, ein unhaltbarer Zustand! Wir haben mit eurer Hilfe die beiden von der Kette befreit und alle tierärztlichen Untersuchungen veranlasst. Für THOR gab es keine Möglichkeit mehr für ein schmerzfreies Leben, er wurde auf seiner letzten Reise von uns begleitet. ROCKY, ein Schäferhundmix mit bereits 9 Jahren hat sich nach viel Pflege und Behandlung erholt. Sein Glück hielt nicht so lange. Nach einer Notoperation wegen einem Magendreher, stellten die Ärzte eine zweite stark vergrößerte Milz fest. Trotz seines Alters hat ROCKY alles überstanden und hat hier nebenbei als Patenopi zwei Welpen liebevoll betreut. Das gab ihm wieder Lebenfreude und er blühte regelrecht auf. Bitte helft uns ihn weiterhin zu versorgen und ihm einen gesicherten Altersruhesitz zu bieten. DANKE.



C a r o l a   R i e s t e r .   K ü n s t l e r i n .

 

Nach einem Kurzbesuch hier in Spanien verarbeitete Sie die Einblicke in das Hundeelend in dieser Videoarbeit.